CptJackie

Ragdoll und andere Rassen.

Bewerten
Hi,
mein Ragdoll Kater ist mittlerweile 8 Monate alt und mein ein und alles.
In Moment leben wir noch bei meinem Vater, aber ich hab vor im nächsten Jahr meine eigene Wohnung zu ziehen.
Und da man Ragdolls nicht alleine halten kann, würde ich mich schon mal gerne informieren welche anderen Katzenrassen sich gut mit Raggies vertragen.
(Zur Zeit hat Tony natürlich Gesellschaft, die 8 jährige EKH Katze meines Vaters. Die verstehen sich ganz gut, keine Best Friends, aber mögen sich.)
Eigentlich wollte ich einfach einen zweiten Raggie holen, aber mich würde interessieren ob es auch andere Optionen gibt.

Tony ist für einen Raggie ziemlich frech und verspielt, aber er ist ja noch quasi ein Baby

Schon mal danke,
Gruß, Jackie und Tony <3

"Ragdoll und andere Rassen." bei Twitter speichern "Ragdoll und andere Rassen." bei Facebook speichern "Ragdoll und andere Rassen." bei Mister Wong speichern "Ragdoll und andere Rassen." bei YiGG.de speichern

Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Fimo
    Hi Jackie,
    eine Freundin von mir hält 2 Norweger zu einem Ragdoll. Die vertragen sich prima.
    Auch die Kombination Ragdoll und BKH kenne ich und klappt gut.
    Mein Ragdoll war bis zum 2. Jahr auch sehr wild. Eher Siam als Ragdoll. Danach ist er erwachsen geworden und verhält sich seitdem ragdolltypisch ruhig.
    Viele Grüße und ein schönes neues Jahr mit Tony
  2. Avatar von Rose
    Ragdolls sind mit allen Rassen verträglich, da sie sehr sozial sind. Ich würde mir da keine Gedanken machen. Bei uns lebt seit heute ein heiliger Birma Kater mit unseren 2 Ragdoll Damen zusammen. Alles Prima. Alle sind Kastrate.