Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Weltentdecker Avatar von Moni
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    510
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.

    Häufigkeit der Impfungen

    Hallo zusammen,

    man hört ja immer mehr, dass "der jährliche" Shot entgegen der bisher verbreiteten These überflüssig ist, da die Impfungen länger als nur ein Jahr wirksam sind.

    Mich würde interessieren, OB, WIE OFT und WOGEGEN Ihr Eure Lieblinge impft?
    Liebe Grüße

    Moni

  2. #2
    Hallo Moni,
    ich impfe jährlich gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut.


    lG,
    Manuela

  3. #3
    Wird den Kratzbaum erkunden
    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    19
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Da ich nicht auf Ausstellungen gehe und meine Katzen mit fremden Artgenossen keinen Kontakt haben, impfe ich alle 1 1/2 Jahre, bzw. lasse nach Absprache mit meinem TA impfen.

    LG, Chrissi

  4. #4
    Bjarney
    Gast
    Huhu,

    die Impfung gegen Tollwut ist da umstritten... man sagt (auch Ta) sie soll auch gut drei Jahre halten. Aber so lange es nicht geändert wird, z.B. bei Ausstellungen und auch Ausreise, muss eine jährliche Impfung bei uns einfach sein...

    Wir impfen einmal im Jahr gegen Katzenseuche/schnupfen, Tollwut und Leukose. Da wir weiterhin auf Ausstellungen gehen werden und auch manchmal an Ausstellungen im Ausland teilnehmen, bleibt uns leider nichts anderes übrig, da es nunmal Vorschrift ist.

    Grüße sendet
    Dani

  5. #5
    Doris
    Gast
    HuHu Dani,
    habe gerade vor kurzem gehört dass ein Verein (weiss nicht mehr welcher) den 3 J. Impf-Rhythmus bei Tollwut akzeptiert bei Ausstellungen! Muss allerdings im EU-Pass der nächstfällige Impftermin eingetragen sein!
    Ich hoffe das die anderen Vereine bald nachziehen!

  6. #6
    Läuft schon auf vier Pfoten
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    61
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Ich habe gehört, dass es auf den Impfstoff ankommt, es gibt Impfstoff der eine längere Wirkungsdauer ausgezeichnet hat. Nur ist dieser Impfstoff nur bei sehr wenigen TÄ zu bekommen, warum muss sicherlich nicht erwähnt werden
    LG bibi

  7. #7
    Svitlana
    Gast
    Hallo.

    Also, meine TA empfehlt bei einer Rassekatze, weil die überwiegend reine Wohnung Katzen sind und wenn sie sogar die Möglichkeit haben sich in dem Freigehege auszutoben, dann haben sie trotzdem keinen Kontakt mit anderen Tieren, Impfen ein mal in 1,5 Jahren.
    Aber, bei den Ausstellungen ist es Pflicht, oder anderes gesagt, es werden nur die Katzen zu der Ausstellung zu gelassen, die Jährliche Impfung von Katzenschnupfen/Katzenseuche und Tollwut nachweisen können.

    In der Regel macht meine TA nur bei den Kitten die Doppel Impfung in einem Intervall von 3-4 Wochen. Wenn die kleinen Tipp top sind, also ein gutes Gewicht haben und komplett Gesund sind, dann kriegen sie in 3 Wochen die zweite Impfung. Und alle späteren, also Jährlichen Impfungen, macht mein TA nur einmal „Zum erfrischen“.

    Mein TA hat die Meinung, das häufige Impfen ist ungesund!!!

    Liebe Grüße

    Svitlana

  8. #8
    Wird den Kratzbaum erkunden
    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    10
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Hallo,

    ich bring zu dem Thema auch gleich mal eine Frage ein.

    Wenn ich jetzt ein Kitten vom Züchter hole welches zweifach geimpft und mehrfach entwurmt ist, muss ich es dann ein Jahr gar nicht mehr impfen lassen oder wie ist das?

    Liebe Grüße
    Sophie

  9. #9
    ***Ragdollsüchtig*** Züchter Avatar von blueangeleyes
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Barnstorf
    Beiträge
    293
    Danke vergeben
    7
    0 Danke erhalten.
    Hallo Sophie,

    ja genau, ist ein Kitten im alter von 12 Wochen zweimal gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft ,muss man diese Impfung erst in einem ca. Jahr wiederholen .
    Tollwut wird alle zwei bis drei Jahre geimpft ,aber erst ab der 14.bis 16.Woche .

    Liebe Grüße
    Sabine

  10. #10
    Kitten Avatar von Zambi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    6
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    ich bin impfgegner und meine puschles haben ihre impfungen als kitten weg.. das reicht.. wir konnten sogar die tollwutimpfung umgehen, die ist nämlich sehr umstritten.. selber lasse ich mich auch nicht impfen..
    jeder muss das für sich entscheiden.

    lieber gruss
    silvie und die 4 fellis
    lieber Gruss von Lulu, Frajsi, Dini, und Zambi und ihre Dosis Willi und Silvie


    Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich nur wünschen kann. (Pablo Picasso).

Ähnliche Themen

  1. Impfungen bei zusätzlichem Freigänger
    Von Amadeus im Forum Impfungen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 22:14
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 14:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •