Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53
  1. #1
    Milchzahnverlierer Avatar von Amy2011
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Münster
    Beiträge
    282
    Danke vergeben
    82
    68 Danke erhalten.

    Henry ist da!! :)

    Hallo ihr Lieben,

    erstmal sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber ihr wisst ja wie das ist, wenn ein neues Kitten ins Haus kommt, da ist man erstmal beschäftigt Leider war ich dann auch noch ab Dienstag total krank, so dass ich echt gar nix mehr machen konnte. Aber jetzt gehts wieder bergauf und hier kommt mein Bericht:

    Am Samstag (22.12.) haben wir unseren Henry abgeholt, die 3-stündige Fahrt nach Hause war das reinste Miau- und Schreikonzert

    Als wir zuhause ankamen, haben wir Amy und Jupi erstmal ins Schlafzimmer verfrachtet und den Kleinen alles erkunden lassen. Dann haben wir zuerst Jupi dazugeholt. Und was macht Henry? Knurrt den Jupi wie verrückt an, und Jupi haut ab Das gleiche Spiel dann mit Amy. Unsere großen hatten also direkt Respekt vor dem Kleinen mit der großen Klappe

    Das knurren hat so 2 Tage angehalten, dann fing Henry an, sich mit Jupi anzufreunden. Das gefiel Amy gar nicht, nun fing sie an, den Henry anzuknurren Nach weiteren 2 Tagen hat sich das knurren komplett gelegt, und Amy und Henry haben sich auch verstanden.

    Es wird jeden Tag besser, Amy hat Henry heute sogar geputzt Die 3 verstehen sich richtig gut.

    Henry ist aber ein kleiner Nimmersatt. Kaum hat er gefressen, schreit er wieder los und will was haben. Aber wir geben ihm die erste Zeit 5 kleine Mahlzeiten am Tag, mit etwas Trockenfutter zwischendurch. Aber irgendwie reicht ihm das nicht...Habe ihm vorgestern ein bisschen mehr Nassfutter gegeben, da hat er direkt Durchfall bekommen Habt ihr da einen Tipp für mich? Mit Amy hatten wir das Problem nicht, die hat ja noch nie wirklich viel gefressen... Sie ist eine Frau, sie achtet auf ihre Figur

    Und nun noch ein paar Fotos:

    IMG_4278.JPGIMG_4307.JPGIMG_4383.JPGIMG_4440.JPGIMG_4501.JPG
    Liebe Grüße,

    Ani mit Jupiter, Amy und Henry











  2. #2
    Wurfkistenflüchter Avatar von bc74
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Witzenhausen
    Beiträge
    186
    Danke vergeben
    30
    55 Danke erhalten.
    Oooohhh...coooooolll! Darauf habe ich die ganzen Tage gewartet!!!

    Schön, dass es bei deinen auch so gut klappt!
    Zum Futter: was hat die Züchterin gegeben und wie (oft)? Ich hatte bei Alice auch bedenken, wusste aber, dass sie wirklich gut ernährt wird, darum hatte ich jetzt keine Probleme... Habe meine beiden "Alteingesessenen" langsam vor dem Einzug auch auf das 1A Futter umgestellt ( beim Kater ging es sehr gut, Madame ziert sich da und braucht etwas länger)... und der Kleinen vorgesetzt, was sie kennt/kannte...allerdings glaub ich auch ne nimmersatte Raupe vor mir zu haben!- bisher kein Durchfall, kein gar nix...aber der Durchfall könnte auch am Einzugs-/Umgewöhnungsstress liegen...also, wenn er nicht wie Wasser ist, einfach entspannen- solange deine Mäuse nicht müde und antriebslos wirken, sollte alles den Umständen entsprechend sein.
    Wenn du entspannt bist, dann überträgt sich das auch auf deine Süßen!

    Wünsche dir selbst auch gute Besserung!!!

    LG, Melanie
    Es gibt keine dummen Fragen- nur dumme Antworten...

  3. Bedankt sich bei bc74 für den Beitrag:
    Amy2011 (30.12.2012)

  4. #3
    Milchzahnverlierer Avatar von Janine1978
    Registriert seit
    08.11.2007
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    481
    Danke vergeben
    143
    78 Danke erhalten.
    Herzlichen Glückwunsch zu dem Süßen. Die Zusammenführung hat ja richtig gut geklappt.

  5. Bedankt sich bei Janine1978 für den Beitrag:
    Amy2011 (30.12.2012)

  6. #4
    Wurfkistenflüchter Avatar von GreenEyedSoul
    Registriert seit
    15.09.2012
    Ort
    Lauda-Königshofen
    Beiträge
    234
    Danke vergeben
    60
    65 Danke erhalten.
    Hallo Ani,
    na das klingt ja nach einer super Zusammenführung. Herzlichen Glückwunsch zu dem süßen kleinen Kerl. Freut mich das es sich schon so gut entwickelt hat. Da scheint Henry ja den Laden gleich mal übernehmen zu wollen. War hier ja auch nicht anders, wahrscheinlich haben die Raggie-Kater 2012 alle Führungsqualitäten mit in die Wiege gelegt bekommen.

    Dir wünsche ich natürlich gute Besserung und hoffe Du erholst Dich schnell.

    Zum Thema Durchfall kann ich Dir leider keine erprobten Tipps geben, da ich damit zum Glück hier noch keine Probleme hatte. Außer beim Hund und der kriegt dann ne Reis mit Huhn Diät, die er natürlich gar nicht schlecht findet. Aber ich denke die anderen haben da mehr Erfahrung und können Dir helfen.

    Liebe Grüße
    Moni mit Filou, Sammy,
    Coco, Mari und Meeko



  7. Bedankt sich bei GreenEyedSoul für den Beitrag:
    Amy2011 (30.12.2012)

  8. #5
    Wurfkistenflüchter Avatar von bc74
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Witzenhausen
    Beiträge
    186
    Danke vergeben
    30
    55 Danke erhalten.
    Ach, und Durchfall bekämpfen: ich habe seinerzeit mit Hippgläsern Huhn bzw. Huhn mit Reis/ Karotte gute Erfolge erzielt. Und dann langsam gewohntes Futter untermischen und Anteil erhöhen... Aber das sind persönliche Erfahrungen und keine medizinisch fundierten Aussagen...
    Es gibt keine dummen Fragen- nur dumme Antworten...

  9. #6
    Milchzahnverlierer Avatar von Amy2011
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Münster
    Beiträge
    282
    Danke vergeben
    82
    68 Danke erhalten.
    Danke ihr Lieben!!!

    Henry hat bei der Züchterin animonda carny kitten bekommen. So verträgt er das ja gut, aber nur halt einmal, als er etwas mehr bekommen hat, hat er etwas Durchfall bekommen. Das ist echt ein Teufelskreis, weil man ja eigentlich sagt, dass Kitten so viel essen dürfen wie sie wollen Soll ich vielleicht anderes Futter kaufen und es nach und nach untermischen? Das ist echt krass wie verfressen er ist, er macht unserem Jupi echt Konkurrenz Und vorallem wie schnell er frisst, er schlingt richtig...

    Achso, hatte vergessen zu schreiben, dass er total der Schmusebär ist und nachts immer schön bei uns schläft Die erste Nacht hat er Jupi erstmal aus dem Bett geknurrt Aber frech ist er auch, wenn man läuft, packt er sich gerne die Füße und beißt rein *aua*, aber wir habens ihm fast abgewöhnt...

    Hier ein Katerkumpelfoto:

    IMG_4489.JPG
    Liebe Grüße,

    Ani mit Jupiter, Amy und Henry











  10. #7
    Milchzahnverlierer
    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    348
    Danke vergeben
    129
    184 Danke erhalten.
    Oooooooh, der kleine Henry is ja sooooowas von Zuckersüüüüüüß

  11. Bedankt sich bei pepefiene für den Beitrag:
    Amy2011 (30.12.2012)

  12. #8
    Milchzahnverlierer
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    369
    Danke vergeben
    42
    54 Danke erhalten.
    Henry kommt jetzt grade in den wachstumsschub. in dem alter haben meine auch gefressen wie die wölfe und bekamen dann von der übermenge häufig durchfall. geholfen hat gewöhnlich, gekochtes hühnerfleisch unter das futter zu mischen.
    gekochtes stopft ein wenig und huhn beruhigt magen und darm.
    vielleicht hilft es bei Henry auch.
    LG flöckchen
    Fee

  13. Bedankt sich bei Marlene für den Beitrag:
    Amy2011 (30.12.2012)

  14. #9
    Wurfkistenflüchter Avatar von bc74
    Registriert seit
    06.07.2012
    Ort
    Witzenhausen
    Beiträge
    186
    Danke vergeben
    30
    55 Danke erhalten.
    Hmmmm... "Schlingkatzen" hatte ich noch nicht... Aber vielleicht hilft es ihm in seiner Aufregung, wenn du das Futter größer lässt, so dass er es sich mehr "erarbeiten" muss und nicht so schlingen kann?

    Aponi hat Alice auch gestern versucht zu putzen- aber heute haben sie sich gut gejagt... um dann einträchtig am Napf zu sitzen und zu entspannen im Anschluss...
    Verrückte Katzenwelt!
    Es gibt keine dummen Fragen- nur dumme Antworten...

  15. #10
    Milchzahnverlierer Avatar von Amy2011
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Münster
    Beiträge
    282
    Danke vergeben
    82
    68 Danke erhalten.
    Hm, habe gerade auf dem Klo wieder ein kleines Durchfallhäufchen gefunden Man muss ihm wirklich immer Miniportionen geben, damit das nicht passiert. Haben ihm grad noch etwas Trockenfutter gegeben, davon sollte er ja wohl keinen Durchfall bekommen, oder? Jetzt steht er wieder in der Küche und schreit...

    Aber vielleicht liegts wirklich an dem animonda...hab schon öfter gelesen, dass Kitten davon Durchfall bekommen. Ich habe noch 2 Tütchen Royal Canin Kitten und 2 Tütchen Miamor Kitten hier...das Royal Canin hat Amy damals bekommen, sie hatte NIE Probleme damit. Soll ich das ab morgen mal untermischen? Vielleicht verträgt er das ja besser.

    Haben leider momentan kein Hühnerfleisch hier, aber ich werde es im Hinterkopf behalten, fürs nächste mal einkaufen
    Liebe Grüße,

    Ani mit Jupiter, Amy und Henry











Ähnliche Themen

  1. Jupi, Amy & Henry im Portrait ;)
    Von Amy2011 im Forum Katzentalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 21:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •