Es steht ja jedem frei sich und sein Tier auf Verdacht behandeln zu lassen, und damit "Versuchskaninchen" dieser Mediziner zu sein..
Resistenzen werden im übrigen nicht nur durch voezeitigen Abbruch eine Antibiotikabehandlung gebildet, sondern auch dadurch, dass Bakterien die Eigenschaft haben, sich veränderten Bedingungen anzupassen... http://www.heilpraxisnet.de/naturhei...enzen-6004.php

und noch kompetenter:

http://www.bfr.bund.de/cm/343/aktuel...cher_sicht.pdf