Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Läuft schon auf vier Pfoten
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    61
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.

    Problem nach 4 Jahren behoben

    Hallo Foris,

    das muss ich jetzt einfach mal erzählen. Ich habe meinen Raggi seit 3,5 Jahren und er war 1,5 Jahre als er zu mir kam. Sein Problem war, er hatte ständig Durchfall. Mehrere Tierarztbesuche konnten sein Problem nicht lösen. Jede noch so kleine Änderung im Futter oder ein Leckerlie zuviel und es ging noch schlimmer los. Bei Nassfutter war es besonders schlimm. Jetzt hat mir eine befreundete TÄ ein Mittel zur Entkrampfung gegeben, was eigentlich gespritzt wird und ich habe es ihm einfach oral gegeben, so aller 3 Tage. Es ging im sofort besser damit, doch der Clou kommt erst, letzte Woche hat er einen ca. 10cm großen Folienschlauch ausgeschieden Ich mag mir garnicht vorstellen wie lange der schon im Darm war und was hätte alles passieren können. Und zum ersten Mal kann er geformt ausscheiden und damit wäre zu vermuten, das er ihn schon seit über 3 Jahren hatte
    Bin jedenfalls wirklich heilfroh.
    LG Bibi

  2. #2
    Kratzbaumstürmer Züchter Avatar von Mami
    Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    2.074
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Hallo Bibi!

    Das ist ja der Hammer!!!! Erschreckend, dass Dir so lange keine TA helfen konnte!!

    Aber wie schön, dass es dem Kater endlich besser geht und nichts schlimmeres passiert ist! Ich freue mich riesig für Dich und Deinen Kater!

    GlG Iris
    So sanft und so unmerklich, wie der Schlag eines Elfenflügels, schleichen sie sich in Dein Herz - Katzen!
    www.fairywings-ragdolls.de

  3. #3
    Wird den Kratzbaum erkunden
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    43
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Ach du liebe Zeit Da ist aber alles gut gelaufen... auch wenn es so lange gedauert hat, bis das Ding wiederrauskam.

  4. #4
    Kratzbaumstürmer Avatar von Jamie
    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.804
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Oh Herrje !!!
    Das ist ja grausam !
    Was muß er gelitten haben, das arme Kerlchen !

    Wie schön für Euch, das es jetzt aufwärts geht !

    Weißt Du, ob das Mittel von der TÄ jetzt dazu geführt hat ?

    Ich bin immer ängstlich, dass Julie irgendwas verschluckt, sie schnüffelt ja an allem und dann hängt es ihr manchmal in den Schnurrhaaren und sie leckt sie ab und alles verschwindet im Rachen … Selbst wenn ich es noch sehe, ist es dann schon zu spät.
    Man kann heilfroh sein, dass es doch meistens harmlos ist ! (Toitoitoi)
    Alles Liebe,
    Stefanie mit Julie, Leni (Nené) und *Elin
    =^..^=

    Das kleinste Katzentier ist ein Meisterwerk. (Leonardo da Vinci)

  5. #5
    Läuft schon auf vier Pfoten
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    61
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Ja, hätte nie gedacht, dass es sowas gibt und bin heilfroh.
    Vielen Dank

  6. #6
    Läuft schon auf vier Pfoten
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    61
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Ob es wirklich das Mittel war, kann ich nicht beurteilen. Doch ich denke schon, einfach dadurch das es entkrampfend wirkt hat es wohl beim ausscheiden geholfen.
    Ja, mein Dicker steht wirklich auf alles mögliche aus Folie und Plastik und ich versuche immer aufzupassen, doch das ist wahrscheinlich nicht immer möglich.
    Hatte mir letztens so Vakuumbeutel für meine Klamotten gekauft und ehe ich es richtig ausgepackt hatte, war auch schon ein Loch darin, da mein Kater reinbeißen musste
    Danke für Eure Anteilnahme

  7. #7
    Weltentdecker Avatar von Doreen
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Sörup
    Beiträge
    821
    Danke vergeben
    0
    7 Danke erhalten.
    Hallo bibi13,
    gott sei Dank geht es deinem kleinen Fellpo endlich wieder besser.Ja ich kenne das,unser Sammy muß auch immer alles ins Maul nehmen.Bei uns hat er schon den Namen "Staubsauger" bekommen,denn alles was rumliegt wird gefressen.Als wenn die Monster sonst nichts bekommen würden !!!!
    LG Doreen

  8. #8
    Girlie
    Gast
    Hallo Bibi,
    das ist ja echt erschreckend! Freu mich für dich, dass nun alles gut ausgegangen ist.

    3,5 Jahre Durchfall! Das ist weder für's Katzi noch für dich besonders gut gewesen. Ihr ward beide tapfer- gibt eine Medaille für dich.
    Leider stellt sich nicht alles im röntgen dar. Kann mir vorstellen, dass Folie zu diesen Materien gehört.

    Mein erster Kater hat Schnüre gefressen. Bin eines nachts wach geworden, weil er vor meinem Bett saß und gewürgt hat. Das klang so, als würde das nichts werden, mit dem Übergeben. Ich mache Licht an und seh ein Stück Schnur aus seinem Mäulchen hängen. Erst großer Schock meinerseits und danach sofort das Zeug rausgezogen. Das Teil war unendlich lang. Ich hab Blut und Wasser geschwitzt. Ist alles gut gegangen. Danach hab ich alles weggeräumt, was man verschlucken könnte.

    Sind halt für immer Babys unsere kleinen Katzis.

    LG Liz

  9. #9
    Läuft schon auf vier Pfoten
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    61
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Ja das stimmt, irgendwie sind sie immer unsere Babys und dafür liebt man sie ja auch heiß und innig. Und wenn sie krank sind, ist es wie wenn die eigenen Kinder krank sind.
    Schnüre stelle ich mir ja auch schrecklich vor und dann noch daran ziehen, muss auch nicht lustig gewesen sein.
    Doch wenn am Ende alles gut geht, ist es einfach um so schöner zu sehen, dass es ihnen wieder gut geht.

    LG Bibi

  10. #10
    Weltentdecker Avatar von AnkiPanki
    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    567
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    oh, das freut mich aber für dich und deinen raggi, zum glück ist ja alles so gut ausgegangen..3,5 jahre durchfall stelle ich mir schrecklich vor..um so schöner dass diese zeit jetzt vorbei ist..
    Liebe Grüße
    Anke mit Jim, Lionel, Aril und Asterix

Ähnliche Themen

  1. Frage bzw. Problem
    Von Ole im Forum Anfängerfragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 15:32
  2. Problem mit ner offenen Treppe
    Von mausi1 im Forum Anfängerfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 00:15
  3. Augen Problem
    Von blueangeleyes im Forum Augen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 19:58
  4. nach 5 Jahren ohne Freigang glücklich ?
    Von Carlo im Forum Freigang
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 23:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •