Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Giardien

  1. #21
    cocoly
    Gast
    Kurz bevor ich damals Cuba abgeholt habe, hat er Durchfall bekommen, die Züchterin hat mich sofort angerufen und informiert, sie hatte auch angeboten Cuba 14 Tage später abzugeben, bis das mit dem Durchfall alles geklärt ist, da ich aber schon Urlaub geplant hatte etc, habe ich ihn zum vereinbartem Termin abgeholt. Die Züchterin hat mir dann 50 Euro vom Preis nachgelassen und mich gebeten beim TA ein Stuhlprobe machen zu lassen für E-coli, Streptokokken und Giardien.
    Das habe ich auch gemacht, aber das Ergebnis war negativ.
    Diese Verhalten fand ich mehr als fair und fand es sehr ehrlich!

  2. #22
    Weltentdecker Avatar von Alex
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    532
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Original von cocoly
    Das habe ich auch gemacht, aber das Ergebnis war negativ.
    Diese Verhalten fand ich mehr als fair und fand es sehr ehrlich!
    Japp, das sehe ich genauso.

    Ich habe auch meine Züchter informiert, durch mich haben sie erst erfahren das Giardien in ihrem Haus sind.
    Wenn es im Himmel keine Ragdolls gibt, dann gehe ich da auch nicht hin

  3. #23
    Kratzbaumstürmer Avatar von Swjosdotschka
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    1.392
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Original von Sharon
    Ich finde es aber auch nicht OK einen Käufer auf so etwas oder auch anderes hinzuweisen. Es ist nicht schlimm, genauso wie zb Bindehaut Entzündung. Es passiert, schlimer als es zu Verschweigen ist der ehrliche Umgang mit dem Käufer
    Dieser Absatz entbehrt nicht einer gewissen Komik.
    Müsste es nicht eigentlich heißen "ich finde es auch nicht okay einen Verkäufer NICHT darauf hinzuweisen" und "schlimmer als es zu Verschweigen ist der UNehrliche Umgang mit dem Käufer" ?
    Oder "Besser als es zu verschweigen ist der ehrliche Umgang mit dem Käufer"?

    Du hast gerade genau das Gegenteil von dem geschrieben, was du vermutlich schreiben wolltest.

    @ Coccoly: Es ist eine Schande, dass deine Züchterin nicht mehr züchtet. Bei der hätte ich mich gut aufgehoben gefühlt.

  4. #24
    Weltentdecker Züchter
    Registriert seit
    14.10.2008
    Beiträge
    675
    Danke vergeben
    0
    1 Danke erhalten
    Hallo! Danke für die vielen Antworten.

    Leider wurden bei Domingo noch hämolysierende ecoli und Campylobacter jejuni festgestellt. Toll das ich 600 € für eine Kranke Katze bezahlt habe und jetzt nochmal jede Menge Tierarztkosten eine weitere Katze con dort hat auch schon die ganze Zeit Durchfall aber die Frau will keine kranke Katze haben und gibt sie zurück. Das kommt für mich nicht in Frage. Die Züchterin will keine Tierarztkosten übernehmen! Ich werde ihr jetzt mal einen schönen Brief schreiben.

  5. #25
    cocoly
    Gast
    Original von Naddel
    Hallo! Danke für die vielen Antworten.

    Leider wurden bei Domingo noch hämolysierende ecoli und Campylobacter jejuni festgestellt. Toll das ich 600 € für eine Kranke Katze bezahlt habe und jetzt nochmal jede Menge Tierarztkosten eine weitere Katze con dort hat auch schon die ganze Zeit Durchfall aber die Frau will keine kranke Katze haben und gibt sie zurück. Das kommt für mich nicht in Frage. Die Züchterin will keine Tierarztkosten übernehmen! Ich werde ihr jetzt mal einen schönen Brief schreiben.
    Also das ist ja ein starkes Stück...Giardien &E-Coli und die andere Katze hat das auch und Frau Züchterin macht nichts??? Und die hat zu Dir gesagt, die Katze sei gesund bei Angabe? Das ist wirklich ein Frechheit!

    Ich drück dir ganz doll die Daumen, dass Du die ungewünschten "Mitbewohner" bald wieder los bist!

    Achtung: Campylobacter jejuni kann auch den Menschen befallen (Übertragung Katze auf Mensch)

  6. #26
    Wurfkistenflüchter
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    144
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Original von Naddel
    Hallo! Danke für die vielen Antworten.

    Leider wurden bei Domingo noch hämolysierende ecoli und Campylobacter jejuni festgestellt. Toll das ich 600 € für eine Kranke Katze bezahlt habe und jetzt nochmal jede Menge Tierarztkosten eine weitere Katze con dort hat auch schon die ganze Zeit Durchfall aber die Frau will keine kranke Katze haben und gibt sie zurück. Das kommt für mich nicht in Frage. Die Züchterin will keine Tierarztkosten übernehmen! Ich werde ihr jetzt mal einen schönen Brief schreiben.
    Das finde ich auch ein starkes Stück !!!
    Dass sie die TA-Kosten übernimmt ist ja wohl das mindeste !
    Eigentlich müßten sich alle Käufer der Kitten zusammentun und richtig Druck machen.
    Seltsame Tierliebe und Professionalität einer Züchterin
    Könnte man den Menschen mit der Katze kreuzen, wäre dies rundum vorteilhaft für den Menschen, aber sehr nachteilig für die Katze. -Mark Twain-

  7. #27
    Kratzbaumstürmer Avatar von Swjosdotschka
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    1.392
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Wahrscheinlich kann sie deswegen die Kitten auch noch etwas billiger anbieten als üblich...
    Wieder einmal lerne ich, dass man auf ein Gesundheitszeugnis bestehen sollte. Wobei das Ding ja meistens keine Kotuntersuchung beinhaltet...

    Zurückgeben wäre schlecht fürs Tier, aber eigentlich langfristig gesehen das bessere, weils der Frau das Geschäft verdirbt. Ich würde es aber wohl auch nicht machen. Man hängt ja schon an dem Kleinen...

  8. #28
    cocoly
    Gast
    Naja zumindest weiß man jetzt, wo man keine Kitten kaufen sollte bzw Interessent davon abraten.
    Der nächste Wurf hat ja wahrscheinlich die gleichen Probleme.

    Der Dame würde ich auch nen netten Brief schreiben.....

  9. #29
    Läuft schon auf vier Pfoten Züchter
    Registriert seit
    14.10.2008
    Beiträge
    78
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Hallo Leute!

    Ich habe die kleine Schwestser von Domingo.Meine Süße hat ein Gesundheitszeugnis und ich war mit ihr auch gleich beim Kontrollcheck bei meinem TA.Befund alles Bestens.Das einzige was sie hatte war Flohkot in ihrem Fell,aber kein Floh.
    Sie hat auch keinerlei Durchfall gehabt seit sie bei mir ist und wächst und gedeiht prima.


  10. #30
    cocoly
    Gast
    Original von kuschl
    Hallo Leute!

    Ich habe die kleine Schwestser von Domingo.Meine Süße hat ein Gesundheitszeugnis und ich war mit ihr auch gleich beim Kontrollcheck bei meinem TA.Befund alles Bestens.Das einzige was sie hatte war Flohkot in ihrem Fell,aber kein Floh.
    Sie hat auch keinerlei Durchfall gehabt seit sie bei mir ist und wächst und gedeiht prima.

    Das sind gute Nachrichten!

Ähnliche Themen

  1. Giardien-HILFE!!!!!!!
    Von Dadi im Forum Parasiten
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 15:01
  2. Was sind Giardien!
    Von Mandy im Forum Sonstige Katzenkrankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 20:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •