Hallo Inge

Oh weh.... na das ist ja wirklich mal ein sehr steiniger Anfang....
sowas wünscht man natürlich niemanden.

Ich frage mich nur, woher die Züchterin so genau weiß das der Vater reinerbig A ist , da man das ja (wie bereits erwähnt) bei der Ragdoll gar nicht testen lassen kann!
Und wenn deine Maus B ist, kann er NICHT reinerbig A sein ;-)
Somit weiß die Züchterin nun das beide Elterntiere b tragen und es immer wieder zu B Kitten kommen kann (bei den beiden Eltern).

Puhh.... doofe Sache, aber ich denke du hast jetzt was daraus gelernt ;-)

LG Caro