Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Kratzbaumstürmer Züchter Avatar von Mandy
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    1.682
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.

    Antifilzspray für Katzen!

    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe gerade im Internett gelesen das es ein Antifilzspray für Katzen gibt.

    Hier ist der Link dazu http://www.tiermedizin-drhesse.de/in...tt_products=34

    Was haltet ihr davon ?
    Ich Persönlich nichts, da ich mit sowas keine Erfahrung habe.

    Mich würde die Zusammensetzung Interessieren und wie Verträglich ist sowas für die Katzenhaut!

    Hat jemand von euch mit solchen Sprays schon Erfahrungen gemacht ?
    Lg Mandy


  2. #2
    Kratzbaumstürmer Avatar von Swjosdotschka
    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    1.392
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.
    Nicht nur die Verträglichkeit für die Haut würde mich interessieren, sondern auch für den Magen. Das Zeug gelangt da ja auch rein, durchs putzen.

    Und ich denke, Raggies verfiltzen nicht wirklich (bei regelmäßiger Pflege)?
    Ich muss sagen, ich halte von dem ganzen "Schönheitszeug" nichts. Shampoo, Puder, Antifilzspray... Also ich finde, wenn es keine medizinischen Gründe hat, sollte man auf all sowas verzichten. Reicht doch, wenn wir Menschen uns mit der Chemie zukleistern. Und bei uns gelangt es nicht in den Magen...

  3. #3
    Läuft schon auf vier Pfoten Züchter Avatar von jacki
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    68
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.

    RE: Antifilzspray für Katzen!

    Ragdolls verfilzen ja eigentlich nur an den Hosen. Da kann man mit einer Zupfbürste (bitte weich) rasch mal bürsten. Andere Katzen, wie z.B. die Perser, muß man sehr vorsichtig behandeln, tut ja auch wohl weh. Knoten mit der Schere aufschneiden und mit dem Mat Zapper bürsten. Entfilzungssprays bitte nur auf den Mat Zapper auftragen. Ihr wisst ja,zssscht und die Katze ist weg, und so wird auch nicht das Fell durch und durch getränkt.
    Wenn man dann noch die Katze mit einem wertvollen Shampoo wäscht und trocken fönt, steht einem Neuanfang mit einer regelmäßigen Fellpflege nichts mehr im Wege.
    Also viel Spaß mit den neuen Kuschelrunden!
    Liebe Grüsse
    Jacki

  4. #4
    Läuft schon auf vier Pfoten Avatar von gilgamesh
    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    51
    Danke vergeben
    0
    0 Danke erhalten.

    RE: Antifilzspray für Katzen!

    Hallo,
    finde all das Zeugs nicht gut. Denke, die Katzen wissen schon wie sie sich pflegen müssen......es sei denn, sie sind Krank oder brauchen Hilfe, falls mal was "hängengeblieben" ist.
    Ich bürste meine beiden jeden Tag, manchmal auch öfters. Je nach dem, wie sie Lust haben. Manchmal mögen sie es sehr gerne und manchmal weniger. Für die Pflege reicht das aus, denke ich. Wichtig ist, dass sie gutes, hochwertiges Futter bekommen, dann klappt das auch mit dem Fell besser.
    LG und schönes Wochenende.
    Zitat:

    Alles, was wir für andere tun, stärkt uns selbst!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 14:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •